Lauf über 166 Stufen und 30 m Anlauf

Nach der auch für den SV Lerchenberg Altenburg erfolgreichen letzten zwei Läufen, sprang auch dieses Mal ein Podestplatz beim Hochhauslauf in Zwickau heraus.

 

In den letzten Wochen waren die Leichtathleten des SV Lerchenberg sehr aktiv. Neben der Organisation des 4. Sparkassen-Crosslaufs in Altenburg nahmen die jungen Leichtathleten an verschiedenen Wettkämpfen in Ostthüringen teil.

So gewann Ayleen Quaas (AK 15) beim 87. Köstritzer Abendsportfest den Speerwurf-Wettbewerb in der neuen Kreisrekordweite von 35,21 m.

Wie so oft im April konnte sich der Frühling noch nicht entscheiden, ob er im warmen sonnigen Gewand daherkommt oder eher seine kühle schattige Seite zeigt. Es hielt allerdings die Sportlerinnen und Sportler nicht davon ab, in Scharen zum 4. Sparkassen-Crosslauf in das Stadion zu kommen.

Wieder mal ein Blick nach Leipzig - heute Roman Klem - Wir freuen uns über jeden sportlichen Erfolg unserer ehemaligen Vereinsmitglieder!

Nach den gelungenen Veranstaltungen 2012, 2013 und 2014 lädt der SV Lerchenberg Altenburg erneut zum Crosslauf in den Altenburger Stadtwald am 18. April 2015 ein. Ausgetragen wird der Cross auf dem ähnlichen Parcours wie 2015.

Arthur Klem (LAZ Leipzig e.V., vorher SV Lerchenberg Altenburg) kehrte mit 2 Meistertiteln von den diesjährigen Mitteldeutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten letztes Wochenende nach Hause zurück.

Bei den diesjährigen Hallenlandesmeisterschaften der Leichtathletik in der Landeshauptstadt Erfurt konnte Leon Schellenberg (Altersklasse 15m) zwei seiner sieben Landesmeistertitel des Vorjahres verteidigen. So gewann der Altenburger, der jetzt für LC Jena startet, den Mehrkampf und den 60 m Hürdenlauf deutlich vor seinen sportlichen Konkurrenten. Leider verletzte sich Leon am Samstag und musste den Wettkampf frühzeitig aufgeben. So konnte er u.a. seine Meistertitel im Weitsprung und Kugelstoßen nicht verteidigen.

Am 11.01.2015 wurden in der Altenburger Wenzelhalle unter Leitung des Kreisfachausschusses (KFA) Leichtathletik in guter Zusammenarbeit mit den Vereinen des Altenburger Landes die vierten Hallenkreismeisterschaften durchgeführt. Als Co-Ausrichter schickte der gastgebende SV Lerchenberg Altenburg e.V. eine Vielzahl an Sportlern an den Start.

Leon Schellenberg (LC Jena, vorher SV Lerchenberg Altenburg) stellte bereits beim ersten Hallenwettkampf im Jahr 2015 sein sportliches Können erneut unter Beweis.

Beim 6. TLV-Hallenmeeting am 10.01.2015 in Erfurt gewann der 14-jährige Altenburger in seiner Altersklasse M15 die Disziplinen Hürdenlauf und Kugelstoßen. Dabei stellte er über die 60 m Hürdendistanz in 8,55 Sek und mit 14,72 m im Kugelstoß jeweils neue persönliche Bestleistungen auf. „Der Start in die neue Hallensaison ist erst einmal gelungen“ freute sich Leon selbst über die eigenen gezeigten Leistungen und hofft bei den nächsten Wettkämpfen auf die Stabilisierung bzw. Verbesserung seines aktuellen sehr guten Leistungsniveaus.

Beim 6. Hallenmeeting des FSV Meuselwitz / SV Rositz in der Meuselwitzer Schnaudertalhalle haben die Sportler/innen des SV Lerchenberg Altenburg e.V. zahlreiche Podestplätze geholt.