Vergangenes Wochenende fanden in Gotha die Ostthüringer Mehrkampfmeisterschaften der Leichtathleten statt. Vom SV Lerchenberg Altenburg e.V. nahmen die achtjährige Maya Friedemann sowie die elfjährigen Lilly Teichert und Lennox Heilmann teil.

Der SV Lerchenberg trat auch in diesem Jahr wieder mit einer schlagkräftigen Mannschaft bei den diesjährigen Kreisjugendspielen der Leichtathletik im Altenburger Land an. In Meuselwitz im Stadion am Penkwitzer Weg waren zwar in diesem Jahr die Wetterbedingungen nicht optimal aber trotzdem konnten gute Leistungen abgerufen werden. Wir gratulieren allen Teilnehmern für einen gelungenen Wettkampf.

Am letzten Freitag fand in der Altenburger Skatbank-Arena der jährliche Sportabzeichentreff des SV Lerchenberg statt. Trotz schlechter Wetterprognosen fanden sich über 2 Dutzend Sportlerinnen und Sportler auf der Leichtathletikanlage ein, um die Bedingungen des Deutschen Sportabzeichens zu erfüllen. 

Im Rahmen der diesjährigen Kreisjugendspiele der Leichtathleten in Meuselwitz wurden die besten Leichtathleten des Landkreises der Altersklasse 10 in das Talenteleistungszentrum des Altenburger Landes berufen.

Seit dem 14.08.2017 befinden sich alle Leichtathleten des SV Lerchenberg Altenburg e.V. wieder im aktiven Trainingsbetrieb. Pünktlich nach den Ferien konnten die Trainer/innen ihre Schutzlinge wieder zahlreich in der Skatbank-Arena im Altenburger Stadtwald begrüßen.

Im Rahmen der ersten Trainingseinheiten konnte Trainerin Sina Lehmann auch einer angenehmen Aufgabe nachkommen und übergab im Auftrag der Organisatoren des Skatstadtmarathons Urkunden und Präsente an Altersklassensieger des Vereins. So freuten sich Katarina Koch (AK U12) und Nic John (AK U18) über das Präsent der Firma Augenoptik Wust GmbH für ihre sehr gute Platzierung über die 5,4 km. Trainerin Sina Lehmann, stellvertretend für den Vorstand und das Trainerteam: „Wir sehen die guten Platzierungen unserer Athleten als Bestätigung unserer Arbeit an. Besonders stolz macht uns, dass alle Altersklassen super Leistungen zeigten.“

Nach den Sommerferien beginnt beim SV Lerchenberg Altenburg e.V. die heiße Phase der „Sportabzeichen-Zeit“ in der Altenburger Skatbank-Arena. Ab sofort bis Ende September besteht dann die Möglichkeit immer freitags von 17:30 - 19:00 Uhr unter fachkundiger Anleitung zu trainieren und die Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen abzulegen.

Im altehrwürdigen Paul-Greifzu-Stadion in Dessau trat eine kleine aber feine Abordnung der Abteilung Leichtathletik zu den diesjährigen Mitteldeutschen Meisterschaften an. Bei ordentlichen äußeren Bedingungen konnten sie ihre Wettkämpfe bestreiten.

Am vergangenen Wochenende fanden die Thüringer Landesmeisterschaften der Leichtathleten in Sömmerda und Gotha statt. Für den SV Lerchenberg Altenburg starteten fünf Sportler aufgrund ihrer Vorleistungen mit großen Medaillenhoffnungen. Die Sportler konnten viele neue persönliche Bestleistungen erzielten und insgesamt acht Medaillen gewinnen.

Die Abteilung Leichtathletik passt für die Zeit der Sommerferien (24. Juni - 9. August) ihre Trainingszeiten an: Egal ob welche Altersklasse, es wird jeden Mittwoch von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr in der Skatbank-Arena trainiert.

Wir bitten um Verständnis, dass alle anderen Trainingszeiten entfallen.

Am Wochenende nahmen die Leichtathleten des SV Lerchenberg Altenburg e.V. an den Thüringer Landesmeisterschaften im Blockmehrkampf sowie dem Pfingstmeeting in Ohrdruf teil.