Der Landessportbund Thüringen (LSB) veranstaltete am Samstag, dem 03. September 2016, im umgebauten Erfurter Steigerwaldstadion den Thüringer Sportabzeichentag und ehrte gleichzeitig die Preisträger im Vereinswettbewerb 2015. Nachdem der  SV Lerchenberg Altenburg e.V. bereits im Vorjahr in der Kategorie bis 200 Mitglieder einen sehr guten 2. Platz belegte, konnte er in dem zum 7. Mal durch den LSB und der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen durchgeführten Wettbewerb erstmalig den 1. Platz belegen.

Am 27.08.2016 starten 23 Hobbyradsportler vom Altenburger Marktplatz in Richtung Altenburger Partnerstädte Offenburg (BW) und Olten in der Schweiz. Nach 7 Etappen über insgesamt 853 km ist am 03.09.2016 Olten das "sportliche" Ziel der Altenburger Radsportler. Die 10869 Höhenmeter möchte auch unser Vereinsmitglied Sebastian Günther bewältigen.

Sportlich - Ehrlich - Fair!

Vielen Dank an alle Starterinnen und Starter, die für den SVL beim 8. Altenburger Skatstadtmarathon das Ziel erreicht haben! Ganz großen Respekt! Ein 3. Platz bei über 3000 Finishern im Ziel macht richtig stolz!

Geht es um das Ablegen des Sportabzeichens, sind die Aktiven des SV Lerchenberg dicke da. In der Wettbewerbsrunde 2015 wurde von den Vereinsmitgliedern dieser Leistungsnachweis immerhin 176-mal von den insgesamt 186 Mitgliedern erbracht. In drei Kategorien, Schwimmen, Lauf oder Ausdauer sowie im Sprung, Stoß oder Sprint müssen die Teilnehmer die Nachweise erbringen oder Normen schaffen, um das Abzeichen zu erhalten. Für den SV Lerchenberg hat sich das Engagement in der Wettbewerbsrunde in barer Münze ausgezahlt.

Herzlichen Glückwunsch den Sportlern des Jahres 2015!

...und die heißen nach Auszählung von über 50.000 Stimmen: Spielleute Union “Frisch voran” (Mannschaft), Katharina Witt (Sportler/in), Ivo Schöne (Übungsleiter), Louis Fuchs (Nachwuchssportler), Anne-Katrin Eckert (Nachwuchssportlerin) und Schülerinnenteam Einradfahren Rositz (Nachwuchsmannschaft).

Der Rositzer Unternehmer Mike Kurze setzt seine Unterstützung der Leichtathletik in der Region fort.

 

Bei der 25. Sportlerumfrage des Landkreises Altenburger Land stehen mit Sarah Enge und Sina Lehmann gleich 2 Vereinsmitglieder auf dem Stimmzettel. Schon dies ist eine Anerkennung unserer Arbeit! Nun gilt es, Stimmzettel und Stimmen zu sammeln.

Also bitte unterstützt Sarah Enge in der Kategorie Nachwuchssportlerin des Jahres und Sina Lehmann als Übungsleiterin des Jahres.

VIELEN DANK

Der SV Lerchenberg Altenburg lädt erneut zum Crosslauf im Altenburger Stadtwald am 16.04.2016 ein. Ausgetragen werden die Läufe auf den gleichen Parcours wie in den Vorjahren. Der erste Startschuss für die Läufe über 1,0 km (AK 7-11) fällt 9.30 Uhr. Es schließen sich die Läufe über die 2,0 km – Distanz (AK 12-15) an. Beide Strecken werden in einer Runde durch den Stadtwald durchgeführt. Für die Starter ab der Altersklasse 16 führt die Strecke (3,4 km) über den Waldboden mit natürlichen Hindernissen in 2 Schleifen durch den Wald.

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Freunden und Unterstützern frohe Weihnachten und ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2016!

Der Vorstand des SV Lerchenberg Altenburg e. V.

 

Die diesjährige Ehrung der erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler des Landkreises durch Landrätin Michaele Sojka fand vergangene Woche im Landschaftssaal des Landratsamtes im Beisein von Vertretern des Kreistages, der Sportbeirates, des Kreissportbundes, Trainern und Übungsleitern statt.