Aufgrund der aktuellen Rahmenbedingungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sehen wir uns als Veranstalter des Schnupperlaufes am 10.05.2020 leider veranlasst, den diesjährigen Lauf im Vorfeld des geplanten Altenburger Skatstadtmarathons am 13.06.2020 abzusagen. Die Absage des Skatstadtmarathons erfolgte durch den Veranstalter bereits Mitte April vorsorglich. So richten wir daher unsere Planungen bereits auf den Schnupperlauf 2021 aus – der Termin wird im Frühjahr 2021 bekannt gegeben.

Der SV Lerchenberg Altenburg blickt nun in die Zukunft und hofft, gemeinsam mit SV Aufbau Altenburg und der Gemeinde Lödla am 05.09.2020 die Veranstaltung „Lödla crosst“ durchführen zu können.

Die 29. Sportlerwahl im Altenburger Land geht in die Geschichte ein. Wegen der Corona-Krise werden die Sieger erstmals nicht zur Party, sondern medial gekürt. Jede Woche lüften der Kreissportbund und die Osterländer Volkszeitung einen Teil der gut gehüteten Ergebnisse. Heute: die Sportler / Sportlerin des Jahres 2019:


1. Platz - Sportler / Sportlerin des Jahres
Isabel Schmidt

mehrfache Landesmeisterin (Kugel / Diskus)

Sportler / Sportlerin des Jahres: Isabel Schmidt (Bild: Andreas Prautsch)

 

Die 29. Sportlerwahl im Altenburger Land geht in die Geschichte ein. Wegen der Corona-Krise werden die Sieger erstmals nicht zur Party, sondern medial gekürt. Jede Woche lüften der Kreissportbund und die Osterländer Volkszeitung einen Teil der gut gehüteten Ergebnisse. Heute: die Übungsleiter des Jahres 2019:


2. Platz - Übungsleiter des Jahres
Annett Sarich

seit 15 Jahren für Kinder als Trainerin tätig

Übungsleiter des Jahres - 2. Platz: Annett Sarich (Bild: Andreas Prautsch)

 

Die 29. Sportlerwahl im Altenburger Land geht in die Geschichte ein. Wegen der Corona-Krise werden die Sieger erstmals nicht zur Party, sondern medial gekürt. Jede Woche lüften der Kreissportbund und die Osterländer Volkszeitung einen Teil der gut gehüteten Ergebnisse. Heute: die Nachwuchssportlerin des Jahres 2019:


4. Platz - Nachwuchssportlerin des Jahres
Lea Celina Richter
(17 Jahre)

Landesmeisterin (Diskus), sehr gute Mitteldeutsche Platzierungen

Nachwuchssportlerin des Jahres - 4. Platz: Lea Celina Richter (Bild: Andreas Prautsch)

 

Die 29. Sportlerwahl im Altenburger Land geht in die Geschichte ein. Wegen der Corona-Krise werden die Sieger erstmals nicht zur Party, sondern medial gekürt. Jede Woche lüften der Kreissportbund und die Osterländer Volkszeitung einen Teil der gut gehüteten Ergebnisse. Heute: die Nachwuchssportler des Jahres 2019:


1. Platz - Nachwuchssportler des Jahres
Henry-Lennox Heilmann
(14 Jahre)

mehrfacher Landesmeister (Diskus, Mehrkampf), Delegierung ans Sportgymnasium, Berufung in Landesauswahl

Nachwuchssportler des Jahres: Henry-Lennox Heilmann (Bild: Andreas Prautsch)

 

Derzeit findet wieder die jährliche Sportlerwahl vom Kreissportbund und den Lokalzeitungen OVZ / OTZ statt. Dieses Jahr sind vom SVL vier Sportler nominiert:

Als Sportlerin des Jahres ist Isabel Schmidt aufgestellt. Henry-Lennoy Heilmann und Lea Celina Richter treten als Nachwuchssportler bzw. Nachwuchssportlerin an. Unsere Leichtathletik-Trainerin Annett Sarich ist als Übungsleiterin des Jahres nominiert.

Zeitungsausschnitt aus der OTZ

Die Basketballer des Altenburger Basketballclub e.V. (ABC) haben sich zum Jahresbeginn dem SV Lerchenberg Altenburg e.V. angeschlossen. Unter der sportlichen Anleitung von Patrick Quaas und Ronny Funke können Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren weiterhin in Altenburg der Sportart Basketball nachgehen. An 3 Tagen in der Woche trainieren die ehemaligen Mitglieder des ABC zu den bekannten Hallenzeiten jeweils dienstags und donnerstags in der Altenburger Wenzelhalle sowie am Freitag in der Sporthalle „Nord I klein“. Die beiden lizenzierten Trainer freuen sich selbstverständlich über weitere Interessierte am Basketballsport.


Symbolbild vom Basketball

Im Dezember jährte sich der Zusammenschluss der Kreissportbünde Altenburg und Schmölln zum KSB Altenburger Land zum 25. Mal. Zur Feier lädt der KSB nun die Sportlerinnen und Sportler aus den Mitgliedsvereinen ins Capitol Kino Altenburg ein.

Am Donnerstag, 9. Januar 2020, kommt dort das erste EM Gruppenspiel der Deutschen Handball Männer live auf die Leinwand. Einlass ist ab 17.30 Uhr.

Parallel dazu können alle Sport-Kids ab 17.45 Uhr im Nachbarsaal (beaufsichtigt) den Kinderfilm „Die Eiskönigin 2“ ansehen. Am Abend wird ab zirka 20.15 Uhr der Sportfilm „Nowitzki. Der perfekte Wurf“ gezeigt.

Zum freien Eintritt berechtigt der Mitgliedsausweis des Sportvereins oder das Vereinstrikot. Da die Platzkapazität im Kino begrenzt ist, können kostenlose Tickets unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! reserviert werden.

„Bei schönem Wetter kann jeder Fußball spielen“

Unter diesem Motto trafen sich am ersten Weihnachtsfeiertag zum 23. Mal die Sportfreunde des SV Lerchenberg Altenburg bei nasskaltem Wetter zum traditionellen Fußballspiel. Seit Jahren gehört es für die Fußballverrückten, angereist aus mehreren Bundesländern dazu, in großer Runde das Jahr sportlich ausklingen zu lassen. Dabei nutzen die erneut 2 Dutzend Sportfreunde zugleich die Gelegenheit, einen Ausblick ins nächste Sportjahr zu richten.

Gruppenbild unserer Weihnachtsfußballer

Am 19.11.2019, gleichzeitig der 26. Jahrestag der Vereinsgründung, wählte die Mitgliederversammlung des SV Lerchenberg turnusgemäß einen neuen Vorstand.

Neu im Vorstand ist die 23-jährige Laura Stölzel. Sie wird zukünftig die Funktion der Jugendwartin im Verein übernehmen. Aus beruflichen Gründen stellte sich der Pressewart Roman Pilz nicht wieder zur Wahl. Im Namen der Mitgliedschaft bedankte sich der Vorsitzende Torsten Rist bei Roman Pilz für seine langjährige ehrenamtliche Vorstandsarbeit. Roman Pilz war 1993 Gründungsmitglied des Vereins und gehörte fast 20 Jahre dem Vereinsvorstand an.